Weltpolitik

EU-Gipfel in Salzburg: Der SN-Liveblog zum Nachlesen

28 Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union kamen in Salzburg zusammen. Alles rund um den informellen EU-Gipfel in Salzburg lesen Sie hier im SN-Liveblog.

Folgende zentrale Erkenntnisse hat der EU-Gipfel in Salzburg gebracht:

  • Fortschritte bei Gesprächen mit nordafrikanischen Ländern.
  • Eine mögliche Einigung beim Ausbau des Außengrenzschutzes und der Grenzschutzagentur Frontex bis Jahresende.
  • Stillstand bei der ungelösten Frage der Flüchtlingsverteilung
  • Die Option auf einen finalen Brexit-Gipfel am 17. und 18. November in Brüssel.

Details zu diesen Ergebnissen finden Sie hier, in unserem Dossier und in der Liveblog-Nachlese unten.

Alternativ-Gipfel kritisierte EU-Außengrenzen

An beiden Tagen des EU-Gipfels haben Demonstranten mit Protestzügen durch die Stadt auf sich aufmerksam gemacht und die inhumane Grenz- und Abschottungspolitik der EU kritisiert. Bei ihrem Marsch machten sie auf jene 30.000 Flüchtlinge aufmerksam, die in den vergangenen 25 Jahren auf der Flucht nach Europa gestorben sind. Am Ende des Protestzugs kam es Donnerstagabend zu Zwischenfällen im Bereich Volksgarten. Auch Pfefferspray war im Einsatz. Alle Informationen dazu finden Sie im Artikel hier.

Liveblog zum Nachlesen: Das war der EU-Gipfel in Salzburg

 

 

Wenn Sie Probleme beim Öffnen des Liveblogs haben, klicken Sie bitte hier.

Für den SN-Liveblog berichten Heidi Huber, Thomas Sendlhofer, Stefanie Schenker, Stefan Veigl, Sylvia Wörgetter, Monika Graf, Katharina Maier, Anna Boschner, Christian Sprenger und Sabrina Glas.


Aufgerufen am 29.06.2022 um 07:07 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/eu-gipfel-in-salzburg-der-sn-liveblog-zum-nachlesen-40215859

Salzburg empfing Europas Staatschefs

Salzburg empfing Europas Staatschefs

Jetzt lesen

Kommentare

Schlagzeilen