Weltpolitik

Europaweit aufstehen gegen Extremismus

Unter großem Polizeiaufgebot präsentierten die liberale deutsche Muslimin Seyran Ateş und der österreichische Ex-Grüne Efgani Dönmez eine EU-Bürgerinitiative, die Mut machen soll.

Die deutsche Anwältin, Frauenrechtlerin und liberale Muslimin Seyran Ates. SN/AP
Die deutsche Anwältin, Frauenrechtlerin und liberale Muslimin Seyran Ates.

Sie wollten einfach nicht mehr achselzuckend hinnehmen, dass die europäischen Grundrechte - allen voran die Freiheit, seine Meinung ohne Angst vor Repressalien zu äußern - scheibchenweise von politischen und religiösen Extremisten untergraben werden. So haben die deutsche Anwältin, Frauenrechtlerin und liberale Muslimin Seyran Ateş und der österreichische Ex-Grüne Efgani Dönmez bei einer gemeinsamen Pressekonferenz am Montag in Berlin ihre Motivation für eine europaweite Kampagne gegen Extremismus begründet.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 11.12.2018 um 01:05 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/europaweit-aufstehen-gegen-extremismus-14735197