Spießrutenlauf durch Europa

Autorenbild

Unterwegs zur Formel 1 nach Spanien, als Genesener, ein Mal Geimpfter und am Abreisetag auch noch Getesteter; mit einem Bestätigungsformular, auf dem "Republik Österreich" prangt. Der Grenzübertritt auf dem Walserberg geht mit Durchwinken flott. Abflug aus München nach Barcelona. In München: Coronatest-Kontrolle einer privaten Firma am Gate. "Antigen wird in Spanien nicht anerkannt. Spanien verlangt PCR-Test." Absonderungsbescheid, ärztliche Bestätigung der durchgemachten Infektion, Impfpass mit erstem Stich - unerheblich. Boarding verweigert.

PCR-Test am Münchner Flughafen: So schnell die Kreditkarte ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2022 um 02:06 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/post-aus-europa-spiessrutenlauf-durch-europa-104124928