Chronik

26 Prozent der Krimmler haben Antikörper gegen Corona

Bürgermeister Erich Czerny sagt, mit diesen Daten könne man die Impfreihenfolge ändern und schneller eine Herdenimmunität erreichen.

 SN/sn

Die Dunkelziffer ist wesentlich höher, als man vermutet hatte. Laut der offiziellen Statistik haben aktuell 55 der 856 Bewohner von Krimml eine Covid-19-Erkrankung durchgemacht. Das sind 6,4 Prozent. Bürgermeister Erich Czerny (ÖVP) vermutete, dass die tatsächliche Zahl mindestens doppelt so hoch ist.

Um Daten zu bekommen, hat die Gemeinde in Zusammenarbeit mit den Hausärzten Maria und Uwe Mendel allen Krimmlern über zwölf einen kostenlosen Antikörpertest angeboten. Am 13. März wurden die Blutproben genommen. Insgesamt 509 von 770 Krimmlern ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 09:23 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/26-prozent-der-krimmler-haben-antikoerper-gegen-corona-101295547