Politik

Wann wird wer geimpft? So lang müssen Salzburgerinnen und Salzburger warten

Wie lang dauert es, bis ich dran bin? Diese Frage stellen sich derzeit wohl Hunderttausende Salzburger. Das Problem: Die Lage bei den Lieferungen für Coronaimpfstoff ändert sich fast täglich. Einige Aussagen lassen sich - bei aller Vorsicht - jedoch treffen.

Der derzeitige Status des Impfgeschehens im Bundesland mag für manchen ernüchternd klingen - Impfkoordinator Robert Sollak fasst ihn am Sonntag für die SN aktuell zusammen: Man sei derzeit am Ende der Phase 1, also jener, wo die am stärksten gefährdeten Gruppen geimpft werden. Das sind die Bewohner von Alten- und Pflegeheimen, deren Personal, über 80-Jährige, besonders gefährdetes Spitalspersonal und Menschen mit besonders problematischen Vorerkrankungen, etwa Dialysepatienten oder Organtransplantierte. Auch Menschen mit Behinderungen gehören dazu, ebenso deren Assistenten. Sollak hofft, dass ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 15.10.2021 um 09:58 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/wann-wird-wer-geimpft-so-lang-muessen-salzburgerinnen-und-salzburger-warten-101303596