Chronik

Der vierte Hilfstransport fährt von Salzburg in die Ukraine

Die Waren haben laut Rotem Kreuz einen Wert von rund 120.000 Euro, für die Land und Stadt Salzburg sowie der Landesfeuerwehrverband aufkommen.

Stadt und Land Salzburg, der Landesfeuerwehrverband und das Rote Kreuz Salzburg haben einen weiteren Hilfstransport mit 71 Paletten organisiert, der sich am Dienstag auf den Weg in die Ukraine macht. Es ist der vierte Hilfstransport, mit dem nun 37 Tonnen an medizinischen Hilfsgütern, Babynahrung und haltbaren Lebensmitteln im Wert von rund 120.000 Euro geliefert werden, wie das Rote Kreuz mitteilte.

50.000 Euro davon kommen vom Land, 30.000 Euro von der Stadt und 40.000 Euro vom Feuerwehrverband. "Die ukrainische Bevölkerung ist dringend auf Hilfe angewiesen", hieß es von Landesrettungskommandant Anton Holzer. "Es fehlt nicht nur an Alltäglichem wie etwa Nahrung, auch die medizinische Versorgung ist immer stärker eingeschränkt."

Medizinprodukte und Lebensmittel

Der Hilfstransport bestehe unter anderem aus sieben Paletten mit medizintechnischen Gütern, etwa EKG-Geräten und Defibrillatoren, Infusionsgeräten, Kanülen und Spritzen sowie Monitoren für Intensivpatienten. Die Lieferung umfasst zudem 30 Paletten mit Babymilchpulver, unterschiedlichen Breisorten und Windeln. Mit weiteren geladenen 34 Paletten haltbarer Lebensmittel können laut Rotem Kreuz 5000 Menschen rund zwei Wochen versorgt werden.

Bisher drei Hilfstransporte

Der erste Rotkreuz-Hilfstransport brachte laut der Aussendung am 10. März 2100 Hygienepakete im Wert von rund 30.000 Euro nach Niemce in Polen. Beim zweiten Hilfstransport am 1. April wurden demnach 18 Tonnen haltbare Lebensmittel mit einem Warenwert von 40.000 Euro in ein Verteilzentrum des Ukrainischen Roten Kreuzes versendet. Ein dritter Transport im Wert von rund 220.000 Euro sei am 14. April auf den Weg geschickt worden. Neben 68 Paletten haltbarer Lebensmittel seien 204 Paletten Hygienepakete sowie Arzneimittel wie etwa Medikamente, Narkosemittel und Desinfektionsmittel in die Ukraine gebracht worden.

Aufgerufen am 27.05.2022 um 07:36 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/der-vierte-hilfstransport-faehrt-von-salzburg-in-die-ukraine-121129084

Medienriese eröffnet Shop am Salzburger Flughafen

Medienriese eröffnet Shop am Salzburger Flughafen

Renoviert und mit einer neuen Küche ausgestattet wird die Panorama Lounge "Das Wolfgang" am 1. Juni wiedereröffnet. Es ist eine verspätete Rückkehr aus dem im Herbst des Vorjahrs verhängten Lockdown. "Im …

Kommentare

Schlagzeilen