Chronik

Diese Frau lässt es prickeln

20 Jahre als Schlosshauptfrau haben Ingrid Sonvilla geprägt. Rund um Schloss Hellbrunn ist ihr jeder Stein vertraut. Obwohl die meisten Gäste Humor zeigen, hat sie zur Sicherheit einen Haarfön im Büro.

Ingrid Sonvilla, Schlosshauptfrau von Hellbrunn. SN/sw/vips
Ingrid Sonvilla, Schlosshauptfrau von Hellbrunn.

Weil sie die Familie wie eine Angestellte und nicht wie ein Familienmitglied behandelte, schmiss sie einst ihren Job als Aupair in einem französischen Schloss. Mit der Absicht einen Sommerjob zu machen und es anschließend abermals in "La Grande Nation" zu versuchen, kam sie nach Salzburg.

Wie es der Zufall wollte, landete die junge Kärntnerin wieder in einem Schloss, dem Schloss Hellbrunn. Aus dem befristeten Dienstverhältnis wurde schnell ein unbefristetes, Frankreich trat gedanklich in den Hintergrund. Das war vor ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2021 um 10:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/diese-frau-laesst-es-prickeln-69967021