Chronik

Immer öfter geben Deutsche den Ton an

Moin, Moin! Oder griaß di. Deutsche Arbeitskollegen sind für viele Salzburger nichts Außergewöhnliches. Warum ist das so? Eine Spurensuche.

Die Deutschen fliegen auf Salzburg. Ob Flughafen, Universität, Landeskliniken, Stift St. Peter oder das Landestheater: Viele Schlüsselstellen in der Landeshauptstadt sind von Experten aus Deutschland besetzt. SN/heinz bayer
Die Deutschen fliegen auf Salzburg. Ob Flughafen, Universität, Landeskliniken, Stift St. Peter oder das Landestheater: Viele Schlüsselstellen in der Landeshauptstadt sind von Experten aus Deutschland besetzt.

Red Bull, Palfinger, Bosch, große Autounternehmen wie BMW, Porsche, Pappas und Mercedes, Siemens, Miele, Sony - das sind Zugpferde für den Arbeitsmarkt. Vor allem Deutsche arbeiten gern in Salzburg. Mit 6657 (Stand: 1. 1. 2018) stellen sie aktuell die größte ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 14.10.2019 um 06:03 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/immer-oefter-geben-deutsche-den-ton-an-70326574