Chronik

In den Ferien lieber Chemie pauken: Kinder und Jugendliche lernen bei der Begabtenförderung in Grödig

Beim Talentesommer lernen Kinder, wie viel Vitamin C ein Aloe-vera-Saft hat und wie sie aus Nudeln einen Tiefseeschwamm bauen können.

Kinder und Jugendliche, die nicht genug vom Lernen bekommen, sind derzeit in Grödig zu finden. Die Schule hat noch nicht wieder begonnen, da sitzen sie bereits wieder in Klassenzimmern. Jedoch nicht auf ihren gewohnten Plätzen, sondern jenen des Montessori-Gymnasiums in Grödig. Dort findet in dieser Woche der Talentesommer statt.

Eine der Teilnehmerinnen ist die 15-jährige Maya. Sie besucht zusammen mit ihrer jüngeren Schwester und einer Schulkollegin des Akademischen Gymnasiums in Salzburg den Ferienkurs in Grödig. "Ich möchte mehr ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2021 um 11:27 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/in-den-ferien-lieber-chemie-pauken-kinder-und-jugendliche-lernen-bei-der-begabtenfoerderung-in-groedig-108469534