Chronik

Lisa Gadenstätter - wie eine Pinzgauerin im ORF in Wien Karriere machte

Lisa Gadenstätter präsentiert täglich die ORF-Nachrichten aus aller Welt. Sie ist damit eines der bekanntesten Fernsehgesichter Salzburgs. Warum sich die Pinzgauerin in Wien anfangs fremd fühlte - und im Journalismus öfter Menschlichkeit vermisst.

Sie sind täglich im Hauptabendprogramm des ORF als Moderatorin von "ZIB 20" und "ZIB 24" zu sehen. Ist man da jeden Tag aufs Neue nervös? Das hängt natürlich immer von der Sendung ab, aber nervös bin ich eigentlich nicht mehr. Aber positiv angespannt, das gehört dazu und ist auch gut. 

Muss man in der exponierten Position als TV-Moderator eitel sein? Nein. Ich jedenfalls bin nicht eitel. Das ist ein Job wie jeder andere auch. Nur weil ich vor ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.12.2021 um 07:30 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/lisa-gadenstaetter-wie-eine-pinzgauerin-im-orf-in-wien-karriere-machte-36709903