Chronik

Neueröffnung des Hotel Stein: Salzburg trifft auf Venedig

Nach zwei Jahren öffnet das Hotel Stein am Donnerstag seine Pforten - mit viel Farbe und Glas. Am Samstag wurde auf der neuen Steinterrasse gefeiert.

Ein blauer Teppich vor dem Eingang wies den Weg: Vom Giselakai aus trafen am Samstagabend rund 120 geladene Gäste ein, um einen ersten Blick auf das neue Hotel Stein zu werfen. Schon die ersten Schritte durch die neue Lobby verrieten: Es sieht komplett anders aus als noch vor zwei Jahren, als der Umbau startete. Ein heller Holzboden, bunte Möbel und Stehlampen mit blauen Glaselementen sowie dunkelbraunen Schirmen ebneten den Weg Richtung Aufzüge, vorbei an der Rezeption. Erneut fielen dabei sofort die weiteren bunten Glaselemente auf.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 7 Tage Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 22.06.2018 um 05:27 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/neueroeffnung-des-hotel-stein-salzburg-trifft-auf-venedig-24687226