Porträt am Donnerstag

Schicksalsschlag mit 36: "Ich möchte mein altes Leben nicht mehr zurück"

Vor 15 Jahren wird Thomas Ritzinger - beruflich erfolgreich und stolzer Vater eines kleinen Mädchens - aus seinem Leben gerissen. Heute genießt er sein Leben mehr als früher.

Thomas Ritzinger hat sich ins Leben zurückgekämpft. SN/robert ratzer
Thomas Ritzinger hat sich ins Leben zurückgekämpft.

Welcher Tag es genau war, der sein Leben für immer verändert hat, weiß Thomas Ritzinger aus St. Pantaleon nicht mehr. Es muss "irgendwann Ende August vor 16 Jahren" gewesen sein, überlegt der heute 51-Jährige und nickt dann bekräftigend. "Ja, es war August. Denn den September hab ich verschlafen und im Oktober war ich auf Reha."

Aber zurück zu jener Nacht. Ritzinger, damals Leiter der ÖAMTC-Pannenhilfe in Salzburg, schiebt Nachtdienst und ist gerade bei einem Einsatz auf der Tauernautobahn ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2022 um 12:15 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/portraet-am-donnerstag-schicksalsschlag-mit-36-ich-moechte-mein-altes-leben-nicht-mehr-zurueck-114074437