Porträt der Woche

Hotel Sacher: Ein Kavalier der alten Schule

Silvester Frenkenberger ist als Lohndiener des Hotel Sacher überall in der Stadt für seine Gäste im Einsatz. Er kann sich keine bessere Arbeit vorstellen.

Silvester Frenkenberger arbeitet seit 17 Jahren im Hotel Sacher.  SN/Robert Ratzer
Silvester Frenkenberger arbeitet seit 17 Jahren im Hotel Sacher.

Im roten Sakko und mit breitem Grinsen ist Silvester Frenkenberger eine der ersten Personen, die die Gäste des Hotel Sacher zu Gesicht bekommen. Der 41-Jährige - seit 17 Jahren Lohndiener im Hotel Sacher, ein Kavalier der alten Schule - ist einer, auf den kein Unternehmen verzichten möchte.

Personalmangel in der Luxus-Hotellerie

Während viele Betriebe Probleme mit der Nachbesetzung vakanter Stellen haben, wächst der Druck auf das bestehende Personal. "Wie andere Branchen ist die Luxus-Hotellerie auch von ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2022 um 10:26 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/portraet-der-woche-hotel-sacher-ein-kavalier-der-alten-schule-130219756