Chronik

Saalbach-Hinterglemm: Auch David Hasselhoff steckte im Schnee fest

Das Glemmtal war eine Nacht und einen Tag von der Außenwelt abgeschnitten. Unter den "Eingeschneiten" war auch Baywatch-Star David Hasselhoff. Er postete ein Video von sich mit Bademantel und Haube im tiefen Schnee.

David Hasselhoff ist bereits Stammgast in Saalbach-Hinterglemm. Am Donnerstag steht ein Konzert von ihm auf der Walleggalm auf dem Programm. Dort wohnt er auch. Er postete ein Video von der auf über 1500 Metern Seehöhe gelegenen Alm: Nur leicht bekleidet, im schwarzen Bademantel, aber mit Haube stapft er durch den Schnee Richtung Whirlpool. Dabei vergisst er nicht, seinen Auftritt in der Pinzgauer Tourismushochburg zu bewerben. "Kommt alle am Donnerstag zu meiner Show", sagt er. Sein Wellness-Programm bricht er im Video allerdings ab. "Oh, mein Gott. Ich wollte eigentlich zum Jacuzzi, aber das schaffe ich nicht. Ich erfriere gleich!"

Hasselhoff dürfte sich wegen der Straßensperre von Montagabend bis Dienstagmittag keine großen Sorgen gemacht haben, er bleibt noch die ganze Woche. Am Donnerstag steht er in der Eventalm ab 12 Uhr auf der Bühne. Dort tritt er nicht zum ersten Mal auf. Josef Hirschbichler, Geschäftsführer der Walleggalm, sagt, "er ist öfter da". Hasselhoff sei "total relaxed" und genieße den Aufenthalt. Vor zwei Jahren habe er bereits ein Konzert bei ihnen gegeben. "David Hasselhoff wohnt mit seiner Frau Hayley bei uns in der Lodge. Sie bleiben eine Woche. Gestern war ihr erster Tag, da haben die beiden es sich zuerst einmal gemütlich gemacht." Heute seien sie wandern gewesen und David habe der Walleggalm-Crew geholfen, die Autos abzuschaufeln. In den nächsten Tagen wird es wohl auch auf die Piste gehen: "Er ist ein guter Skifahrer, fährt jeden Hang hinunter." Am Mittwoch genoss das Ehepaar Hasselhoff das traumhafte Winterwetter.

Was Hasselhoff mit der Walleggalm verbindet

Warum Hasselhoff ausgerechnet auf der Après-Ski-Alm im Pinzgau auftritt? Hirschbichler sagt, "wir verstehen uns gut, wir haben das ganze Jahr über Kontakt". Er freut sich auf die Show am Donnerstag, noch dazu soll die Sonne scheinen. "David Hasselhoff wird alle Hits spielen. Der Eintritt ist gratis. Wir machen uns einen guten Tag. Die Gäste sollen ihn als Superstar zum Angreifen erleben."

Im Herbst 2018 war Hasselhoff wegen eines traurigen Anlasses in Saalbach-Hinterglemm. Er gab dem Eventveranstalter Andreas Wernig die letzte Ehre, der im Alter von 43 Jahren einem Krebsleiden erlegen war.

Bekannt durch "Baywatch" und "Knight Rider"

Erste schauspielerische Erfolge hatte der US-Amerikaner mit deutschen Vorfahren von 1975 bis 1982 in der amerikanischen Seifenoper "The Young and the Restless" (auf Deutsch "Schatten der Leidenschaft"). Bekannt wurden seine Fotos in Lederjacke und schwarzer Badehose.

Den Durchbruch als Schauspieler erreichte Hasselhoff als Michael Knight in der Serie "Knight Rider" (1982-1986). Mit "Baywatch" wurde er in der Rolle des Rettungsschwimmers Mitch Buchannon zum Superstar. Die Serie wurde 2001 beendet. 1996 erhielt Hasselhoff einen Stern auf dem "Walk of Fame" in Hollywood.

Auch als Sänger erfolgreich

Hasselhoff ist längst auch als Sänger erfolgreich: 1989 nahm er mit dem deutschen Produzenten Jack White das Album "Looking for Freedom" auf. Es war 1989 das meistverkaufte Album und der Schauspieler-Sänger erstürmte die Hitparaden. Zu Silvester 1989 sang er "Looking for Freedom" an der Berliner Mauer vor über 500.000 Leuten.

Das Lied ist längst Kult und der Star will es auch am Donnerstag in Saalbach-Hinterglemm aufführen.

Ähnlich erfolgreich war "The Hoff" mit seiner Single "Jump in My Car" 2005.
2015 lieferte er mit dem Song "True Survivor" das Titellied zum Film "Kung Fury", einer Parodie auf Kung-Fu-Filme aus den 1980er-Jahren. Insgesamt erhielt Hasselhoff weltweit mehr als 45 Gold- und Platinauszeichnungen.


Quelle: SN

Aufgerufen am 19.09.2019 um 02:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/saalbach-hinterglemm-auch-david-hasselhoff-steckte-im-schnee-fest-64112011

Ingrid Ronachers Weg zu WM-Gold

Ingrid Ronachers Weg zu WM-Gold

Viehhofen feiert sensationell eine Weltmeisterin. Ingrid Ronacher hat sich jedes Gramm ihrer Goldmedaille im 3D-Bogenschießen hart erkämpft.

Langersehnte Arbeiten am Spital starten

Langersehnte Arbeiten am Spital starten

Das Spital in Mittersill solle um rund fünf Millionen Euro erweitert werden, um seine Existenz langfristig zu sichern. Geplanter Baubeginn: 2012. Das verkündeten am 24. März 2011 Bürgermeister Wolfgang …

Bergbahnen Saalbach-Hinterglemm erneut ausgezeichnet

Bergbahnen Saalbach-Hinterglemm erneut ausgezeichnet

Die namhaftesten Seilbahnunternehmen im Land sind als "Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen" qualitätszertifiziert. Die Kohlmaisbahn und die Reiterkogelbahn in Saalbach Hinterglemm gehören bereits seit dem …

Kommentare

Schlagzeilen