Chronik

Schauspieler Karl Merkatz: "Das Leben geht einfach dahin"

Was Mundl zu Corona sagen würde, ist und bleibt ein Geheimnis. Karl Merkatz bleibt vom Virus unbeeindruckt. Umso näher sind ihm seine Familie, das Tischlern und seine Arbeit bei Film und Theater.

 SN/sw/kabö

Ein ganz Großer feiert im November seinen 90. Geburtstag. Um Karl Merkatz ist vor seinem Runden ein besonderes "Griss'". Und doch nimmt sich der Irrsdorfer viel Zeit für ein entspanntes Interview in Büro und Werkstatt.


Redaktion: Haben Sie als Vertreter der sogenannten "Risikogruppe" Respekt vor dem Covid-19-Virus?
Karl Merkatz:
Nein. Ich will mich an dem Zirkus nicht beteiligen. Es ist eine Hysterie daraus geworden, die lehne ich ab.

Erinnern Sie sich an etwas Vergleichbares wie Corona?Nein. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 02:38 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/schauspieler-karl-merkatz-das-leben-geht-einfach-dahin-94821076