SN-Serie "Der Adel lebt"

Der Schlossherr von Sighartstein machte Schlagzeilen als Gastgeber des Welfenprinzen

Ernst Gecmen-Waldeck kaufte Schloss Sighartstein in Neumarkt am Wallersee vor acht Jahren. Er gibt Einblicke in sein "bewegtes Leben". Als junger Mann fotografierte er für die "Vogue".

Sighartstein ist sein Ruhepol, sein Lebensmittelpunkt, ein Ort, an dem er glücklich ist. Das wird der 77-jährige Schlossherr später sagen. An diesem Novembertag hat sich die Sonne durch den Nebel gekämpft und taucht die historische Burganlage in strahlendes Herbstlicht. Unter den Bäumen zeichnen heruntergefallene Blätter farbige Muster in den Kies. Ein romantischer Anblick, weit entrückt vom Alltag.

Ernst Gecmen-Waldeck öffnet die Pforte des kunstvollen, schmiedeeisernen Tors und vier kleine, braun-weiße Hunde stürmen auf die Besucherin zu. "Es sind ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 11:06 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/sn-serie-der-adel-lebt-der-schlossherr-von-sighartstein-machte-schlagzeilen-als-gastgeber-des-welfenprinzen-95904718