Chronik

Baustellenbetrieb am Salzburger Flughafen nimmt Fahrt auf

Am Sonntag soll mit den Asphaltierungsarbeiten begonnen werden. Regen könnte den Zeitplan aber durcheinander bringen.

"Wir sind jetzt am dritten Tag. Es ist planmäßig angelaufen", sagt Helmut Atzlinger, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Strabag-Porr, die mit der Pistensanierung am Salzburger Flughafen beauftragt ist.

Am Sonntag soll mit dem Asphalteinbau begonnen werden. Insgesamt braucht es etwa 115.000 Tonnen Mischgut für die neue Start- und Landebahn. Die dafür notwendigen Vorarbeiten laufen auf Hochtouren.

Der stellvertretende Flughafen-Direktor Rudolf Lipold ist nach einem Statusreport vom Freitag zuversichtlich. "Wir haben alle bisherigen geplanten Arbeiten zeitgerecht durchgeführt", sagt Lipold. Sorgen bereitet lediglich die Wetterprognose - am Sonntag soll es regnen. Daher arbeite man an einer Justierung des Zeitplans. "Solange die Regenfälle in geringen Mengen stattfinden, haben wir das im Griff. Dann können wir mit den zur Verfügung stehenden Zeiten jonglieren. Dauerregen würde uns vor Probleme stellen, dafür haben wir aber Reservetage während der gesamten Bauzeit zur Verfügung."

Im Prinzip wird dabei über den in die Jahre gekommenen Runway einfach eine neue Piste asphaltiert. Doch die alte, 25 Zentimeter dicke Betondecke könnte im neuen Belag Risse verursachen. Sie muss daher zunächst "entspannt" werden, wie das im Fachjargon heißt.

Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.  SN/APA/BARBARA GINDL
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.  SN/APA/BARBARA GINDL
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.  SN/APA/BARBARA GINDL
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.  SN/APA/BARBARA GINDL
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.  SN/APA/BARBARA GINDL
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.  SN/APA/BARBARA GINDL
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.

Dazu wird die 2.850 Meter lange Piste derzeit durch 280 jeweils 15 Millimeter breite Schnitte quer zur Startrichtung zerteilt - eine Arbeit, die am Samstag abgeschlossen sein sollte. Die entstehenden Felder werden anschließend mit einem tonnenschweren Fallbeil zerkleinert und dann gründlich gereinigt.

Der sich angesammelte Gummiabrieb der landenden Flugzeuge und die Bodenmarkierungen mussten schon zuvor entfernt werden. "Nichts soll die erste Asphaltschicht daran hindern, sich gut mit dem Unterbau zu verbinden", sagte Helmut Atzlinger von der Arbeitsgemeinschaft "Pistensanierung Flughafen Salzburg" am Freitag bei einer Baustellenbesichtigung. Das Konsortium bestehend aus STRABAG AG und der Porr Bau GmbH hat den Auftrag für die Generalsanierung der Piste erhalten.

Parallel dazu werden momentan auch die "Schultern", das sind die Bereiche links und rechts der Start- und Landebahn, saniert. Dazu sind sogenannte Bodenstabilisierer im Einsatz - große Baumaschinen, die den Untergrund verfestigt und dazu Zement in den Boden einbringen. Auf den Rollwegen und dem Vorfeld wurde bereits alter Asphalt abgefräst. Insgesamt stehen in der ersten Bauphase bis zu 300 Arbeiter gleichzeitig im Einsatz.

Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.  SN/APA/BARBARA GINDL
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.  SN/APA/BARBARA GINDL
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.  SN/APA/BARBARA GINDL
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.  SN/APA/BARBARA GINDL
Arbeiten auf der Start- und Landebahn am Freitag, 26. April 2019: Wegen einer Generalsanierung der Start- und Landebahn, ist der Flughafen Salzburg bis zum 28. Mai gesperrt.
Quelle: SN

Mehr zum Thema

Aufgerufen am 20.05.2019 um 09:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-baustellenbetrieb-am-salzburger-flughafen-nimmt-fahrt-auf-69361192

Karriere

Top Events

Kommentare

Schlagzeilen