Chronik

Zwei Schwestern setzen ihre Gegner blitzschnell matt

Miriam und Magdalena Mörwald aus Obertrum zählen zu den besten Schachspielerinnen Österreichs. Ihr Hobby liegt im Trend - wegen einer Serie auf Netflix.

Magdalena Mörwald bei der Schach-Weltmeisterschaft. SN/marcel bänziger
Magdalena Mörwald bei der Schach-Weltmeisterschaft.

Mindestens an drei Tagen in der Woche trainiert Magdalena Mörwald Schach. Ihr erstes Brett bekam sie mit sechs Jahren. Ein Jahr später trat sie auf der Schach-Weltmeisterschaft für Österreich an. Als Mitglied des U18-Kaders zählt Magdalena zu den besten Nachwuchs-Spielern in Österreich. Das Ziel der 17-Jährigen? "Ins Nationalteam kommen und für Olympia antreten."

Ihre Stärke ist Blitzschach. Die schnelle Variante des Turnierschachs dauert statt vier bis fünf Stunden nur fünf bis zehn Minuten. Beim Blitzschach komme es vor ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2021 um 09:16 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zwei-schwestern-setzen-ihre-gegner-blitzschnell-matt-97542445