Weihnachtsausstllung in Salzburg

Der Mirabellgarten stellt die Szene für das Weihnachtswunder

Stift St. Peter und Dommuseum zeigen aparte und kostbare Darstellung von weihnachtlichen Szenen.

Mit weihnachtlichen Besonderheiten haben Dommuseum und Museum von Stift St. Peter ihre Ausstellungen im Domquartier gespickt. Dass Weihnachten überall stattfinden kann, wo Friedfertige ihre Herzen öffnen, bezeugt die Mirabellgarten-Krippe, die Kustos Wolfgang Wanko für diese Präsentation der Sammlung von St. Peter entnommen hat. Wer die Krippe in der Salzburger Michaelskirche kennt, könnte Bekanntes erkennen. Hier wie dort waren dieselben Krippenbauer am Werk: Bruder Pius Hochreiter schuf den Krippenberg, Josef Klampfer schnitzte die Figuren. Auch wenn Barockpracht - wie Kupferdach des ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.02.2023 um 04:39 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/domquartier-130665100