Kultur

Fahrende Züge erzählen Geschichte

Salzburgs Eisenbahnen werden mit begeisternden Fotografien und akribischer Recherche gewürdigt.

Wer je versucht hat, einen fahrenden Zug so zu fotografieren, dass er in markanter Ganzheit, typischer Beweglichkeit und mit Lokomotive sowie Waggons festgehalten ist, und das noch dazu in jener Landschaft, die die dazugehörige Bahnstrecke ersichtlich macht, der wird sich an einem soeben erschienenen schmalen Buch erfreuen, das Salzburg in eine Serie über österreichische Eisenbahngeschichte aufnimmt. Wer hingegen bloß Zug fährt, um von A nach B zu gelangen, könnte das Faszinosum dieser auf Züge fokussierten Fotos und der auf Daten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2022 um 03:59 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/fahrende-zuege-erzaehlen-geschichte-115429552