Kultur

Friedrich Danielis gestorben: Ein Maler des Schwerelosen

Der vielseitige Künstler Friedrich Danielis (1944-2021) hat mit Farben komponiert.

 SN/sn/wikimedia commons/susan salm

Kurz bevor in Salzburg seine Ausstellung eröffnet wird, hat der Künstler Friedrich Danielis am Wochenende den Durchgang in die ewige Stille angetreten. "Bewegte Stille/Passing Through" lautet der Titel für jene Fotografien des Parks von Leopoldskron aus 1961 und 1962, die anlässlich einer Ausstellung ab 6. August auch in einem Buch publiziert werden.

Der dazu von Friedrich Danielis verfasste Essay bezeugt dessen besonderen Feinsinn. "Die Götter, heißt es, wohnen auf dieser Erde, wann und wo es ihnen gefällt. Ihre ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.07.2021 um 11:06 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/friedrich-danielis-gestorben-ein-maler-des-schwerelosen-106771660