Kultur

Gedruckte Farbe kann fliegen und tanzen

Wenn ein Meister der Drucktechnik seiner Freude am Ausprobieren freien Lauf lässt, wird ein flaches Blatt Papier scheinbar lebendig.

Ein kleines Papier, etwa acht mal zwölf Zentimeter, verführt zum Hinschauen: Tanzt da jemand? Oder sind es Fliegende? Vielleicht auch Schwimmende? Die sich vorwölbenden Körper wecken die Ahnung von Raum, das Blitzblau mit dem zarten Rot sowie die wirren Formen und Linien vermitteln eine Lebendigkeit, die sogar die Wucht des schwarzen Rahmens ignoriert.

Dieses kleine Bild erzählt von einem Künstler, der ständig experimentiert hat und zugleich ein Meister in seinem Metier der Druckgrafik gewesen ist: Werner Otte. Dieses ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.01.2022 um 03:07 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/gedruckte-farbe-kann-fliegen-und-tanzen-78483169