Kultur

Landestheater: Premiere von "Geschichten aus dem Wiener Wald"

Als eine Frau Glück, Liebe und Kind verloren hat, packt sie ein Fleischhauer, um sie zu trösten.

Bevor die junge Mutter an Verzweiflung zerbricht, verwandelt sie die in ihr brodelnde Zerstörung in Rage. Sie bäumt sich auf und springt die alte Großmutter an, die soeben ihr Kind hat verrecken lassen. Die an diesem Abend treffliche Schauspielerin Nikola Rudle entfesselt aus dieser Marianne, die glücklose Heldin in Ödön von Horvaths "Geschichten aus dem Wiener Wald", die Aggression einer gekränkten Löwin. Da packt sie von hinten der Fleischhauer Oskar und bändigt diese Rasende. Nach seiner Beteuerung "Ich hab dir ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.11.2020 um 12:10 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/landestheater-premiere-von-geschichten-aus-dem-wiener-wald-65128606