Kultur

Landestheater reagiert rasch auf Coronafall

Ein Premierenbesucher ist positiv getestet - Überlastete Behörde versucht das Möglichste.

Eine später auf Covid-19 positiv getestete Person war am Sonntagabend im Salzburger Landestheater SN/slt/canaval/loeffelberger
Eine später auf Covid-19 positiv getestete Person war am Sonntagabend im Salzburger Landestheater

Ein erster Coronafall im Kulturpublikum ist nun publik. Allerdings haben Salzburger Landestheater und städtisches Gesundheitsamt das Contact Tracing nicht mehr schnellstmöglich auf den Weg bringen können. "Wir werden überrollt von positiven Fällen", sagte Amtsärztin Astrid Reichl-Marko am Mittwoch. Die Kapazität des Gesundheitsamts, um alle möglicherweise Betroffenen anzurufen, sei erschöpft. "Wir haben die Zeit nicht mehr."

Trotz behördlicher Personalnot wurde seit der Premiere von "Tanto ... Tango" am Sonntagabend, wo in der vierten Reihe Parterre eine später positiv auf ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 04:33 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/landestheater-reagiert-rasch-auf-coronafall-94526839