Kultur

Neue Ausstellung in der Leica Galerie: "Der Moment macht das Bild"

Corona ist schuld. Nicht nur an Bedrohlichem. Nein, auch an einer Rückbesinnung auf regionale Qualität. In diesem Fall auf Fotos und die Leica Galerie.

Er ist ein Säulenheiliger der Fotografie. Sein Name: Henry Cartier-Bresson (1908 bis 2004). Der Meister des Lichts prägte einen gültigen Begriff. Und zwar den vom "entscheidenden Augenblick".

In Anlehnung daran und mit einem wachem Blick auf die lokale Fotografenszene gaben Karin Rehn-Kaufmann und Lisa Kutzelnig von der Leica Galerie in Salzburg die Devise aus: "Der Moment macht das Bild."

Die Devise war Motto und zugleich Einladung für eine Gruppenausstellung. Aus 120 Einreichungen wurden schließlich Arbeiten von ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 04:55 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/neue-ausstellung-in-der-leica-galerie-der-moment-macht-das-bild-95545381