Kultur

Poldi Wojtek: Wie sehr ist diese Frau zu würdigen?

Ihr Logo muss weg! Diese Forderung über die Schöpferin des Markenzeichens der Salzburger Festspiele weckt die Frage: Wer war sie?

Von Poldi Wojtek ist wenig übrig. Mehr als fünf Jahrzehnte war sie künstlerisch tätig. Aber verbreitet ist nur ihre Wort-Bild-Marke für die Salzburger Festspiele aus 1928, die heute noch auf Website und Drucksorten der Salzburger Festspiele prangt. Deren Präsidentin Helga Rabl-Stadler hat versichert: "Dieses Logo ist zeitlos gut."

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.01.2019 um 12:14 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/poldi-wojtek-wie-sehr-ist-diese-frau-zu-wuerdigen-63629386