Politik

BH Flachgau: Seekirchen ist Zentrale, Salzburg Außenposten

Die neue Bezirkshauptmannschaft Flachgau wird 190 Mitarbeiter haben. In der Landeshauptstadt bleibt nur mehr eine Servicestelle mit 20 Leuten.

Nun ist fix, dass Seekirchen (11.000 Einwohner) bald Flachgauer Bezirkshauptstadt wird: Von Frühjahr 2021 bis Ende 2022 wird dort unweit der künftigen Bahnhaltestelle Seekirchen-Süd um zehn Mill. Euro das neue Bezirksgericht gebaut.

Nächster Mosaikstein ist die gleich daneben geplante Bezirkshauptmannschaft (BH). Das Siegerprojekt des Wiener Büros SWAP Architekten wurde am Donnerstag präsentiert: ein Holzhybridbau, der 30 Mill. Euro kosten wird. Baustart ist im Juni 2021. Im Erdgeschoß ist der Parteienverkehr geplant, in den drei Obergeschoßen Räume für ruhiges ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 10:04 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/bh-flachgau-seekirchen-ist-zentrale-salzburg-aussenposten-89067160