Politik

Chalets mit Porsche: Landesrat Schwaiger platzt der Kragen - "das ist nicht normal"

"Ich halte das für komplett daneben", sagt Josef Schwaiger zum touristischen Luxusprojekt am Pass Thurn.

Raumordnungslandesrat Josef Schwaiger empfindet das Projekt am Wasenmoos als „nicht normal“. Er bestätigt aber auch, dass noch etliche derartige Zweitwohnsitzgebiete gewidmet seien.  SN/robert ratzer
Raumordnungslandesrat Josef Schwaiger empfindet das Projekt am Wasenmoos als „nicht normal“. Er bestätigt aber auch, dass noch etliche derartige Zweitwohnsitzgebiete gewidmet seien.

Es sorgt derzeit für einigen Diskussionsstoff. Am Pass Thurn in Mittersill, knapp vor der Landesgrenze zu Tirol, entsteht ein Fünfsternehotel mit 77 Zimmern, dazu 45 Appartements und 13 Chalets. Das Projekt an sich ist nicht neu - es hat eine lange Vorgeschichte, die bis 2003 zurückreicht. Für Diskussionsstoff sorgt viel eher, dass die Villen ab einem Kaufpreis von 5,5 Millionen Euro angeboten werden, und es dazu als Geschenk einen neuen E-Porsche für die Käufer gibt.

Das seien die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 03:35 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/chalets-mit-porsche-landesrat-schwaiger-platzt-der-kragen-das-ist-nicht-normal-78805057