Politik

Diskussion: Die Kandidaten zur Bürgermeisterwahl in Salzburg

Was braucht die Stadt jetzt? Welche Ideen haben die Spitzenkandidaten? Am 26. November wählt die Stadt Salzburg einen neuen Bürgermeister.

Sylvia Wörgetter, Chefin der SN-Lokalredaktion, im Gespräch mit den Spitzenkan didaten Bernhard Auinger (SPÖ), Harald Preuner (ÖVP), Andreas Reindl (FPÖ), Johann Padutsch (Bürgerliste), Bar bara Unterkofler (Neos) und Christoph Ferch (SALZ).

Nach dem Rücktritt von Langzeit-Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) werden die Karten im Schloss Mirabell neu gemischt. Der Countdown zur Wahl am 26. November läuft.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 01:06 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/diskussion-die-kandidaten-zur-buergermeisterwahl-in-salzburg-20487439

Appell an Preuner: "Hände weg vom Radbudget"

Appell an Preuner: "Hände weg vom Radbudget"

Am Rande des derzeit laufenden Radgipfels in Salzburg monieren sowohl Radfahraktivisten als auch die Bürgerliste und die Stadt-SPÖ, dass das Radfahrbudget der Landeshauptstadt keinesfalls gestrichen werden …

Schlagzeilen