Eine planlose Stadt doktert weiter herum

Autorenbild
 SN/robert ratzer

Es war jahrelang das Gespenst der Stadtpolitik. Doch jetzt wird der Ausbau der Mönchsberggarage immer konkreter. Was begleitend fehlt, aber eigentlich entscheidend wäre, ist das sinnvolle Einbetten dieses Großprojekts in eine neue Verkehrspolitik, die ja alle seit Ewigkeiten einfordern. In Zeiten, in denen die Öffis Vorrang brauchen, liegt ein Garagenausbau alles andere als auf der Hand. Wie ihn also rechtfertigen, wenn klar ist, dass damit noch mehr Autos Richtung Altstadt gelockt werden? Und die Garagen schon jetzt an vielen Tagen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 08:11 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/eine-planlose-stadt-doktert-weiter-herum-78406819