Politik

FPÖ in Salzburg: "Ergebnis ist angesichts der Umstände fast ein kleines Wunder"

FPÖ-Landesparteivorsitzende Marlene Svazek ist über die erste Trendrechnung nach der EU-Wahl nicht unglücklich - und sieht ihre Partei im EU-Parlament weiter willkommen.

FPÖ-Landesparteichefin Marlene Svazek kann mit dem heutigen EU-Wahl-Ergebnis gut leben.  SN/stefanie schenker
FPÖ-Landesparteichefin Marlene Svazek kann mit dem heutigen EU-Wahl-Ergebnis gut leben.

STEFAN VEIGL

Was sagen Sie zum Österreich- bzw. Salzburger Ergebnis bei der EU-Wahl?Marlene Svazek: Angesichts dessen, was sich letztes Wochenende gespielt hat, ist dieses Ergebnis fast ein kleines Wunder. Wir haben offensichtlich eine treue Kernwählerschaft, die uns vertraut und uns immer wieder ihre Stimme gibt. Darauf kann man auf bauen. Und Richtung Nationalratswahl sagt ich: Jetzt geht's erst richtig wieder los.Laut der Trendprognose dürfte Platz drei fix sein. Mehr war nicht drin bzw. sind Sie über diese Platzierung ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 07:22 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/fpoe-in-salzburg-ergebnis-ist-angesichts-der-umstaende-fast-ein-kleines-wunder-70843183