Politik

Luxusprojekt am Pass Thurn: Land Salzburg bereitet Klage vor

Am 29. Mai hat das Land den Bau einer Lärmschutzgalerie wegen einer fehlenden Bankgarantie gestoppt. Der Projektbetreiber sagt, man sei "bei der Erstellung", die Anlage werde "fertiggestellt".

Luxusprobleme . . . SN/thomas wizany
Luxusprobleme . . .

Im Herbst sind am Wasenmoos unterhalb des Pass Thurn die Bagger aufgefahren. Es war nach jahrelanger Vorbereitung der Baubeginn für eine Anlage, deren Macher eine "neue Ära des alpinen Luxustourismus" versprechen: Neben einem Hotel mit 77 Zimmern und Suiten sollen auf dem Areal 45 Apartments und 13 Chalets entstehen. Kaufpreis für Letztgenannte: 5,5 bis 8,5 Millionen Euro. Im Preis inbegriffen ist ein Elektro-Porsche - für den Transfer nach Kitzbühel, mit dessen Nähe das Projekt international beworben wird.

Zuletzt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2020 um 11:16 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/luxusprojekt-am-pass-thurn-land-salzburg-bereitet-klage-vor-89311024