Politik

"Marlene mag man eben": Manner geht gegen Salzburger FPÖ-Werbung vor

Twitter-User haben das Auto der wahlkämpfenden FPÖ-Chefin Marlene Svazek am Montag gepostet. Die Manner AG kündigt rechtliche Schritte an. Logo und Slogan seien geschützt und dürften von keiner politischen Partei genutzt werden.

Die FPÖ wirbt auf ihren Autos mit dem Slogan „Marlene mag man eben“. Der Schriftzug ist derselbe wie bei den Manner-Schnitten.  SN/salzburg 24
Die FPÖ wirbt auf ihren Autos mit dem Slogan „Marlene mag man eben“. Der Schriftzug ist derselbe wie bei den Manner-Schnitten.

Offiziell startet die FPÖ am Freitagabend in der Panzerhalle in den Wahlkampf für die Landtagswahl am 22. April. Auch Bundesparteiobmann und Vizekanzler Heinz-Christian Strache wird zum Wahlkampfauftakt kommen und Svazek tatkräftig unterstützen. 800.000 Euro will die FPÖ maximal im Wahlkampf ausgeben. Die Kampagne ist ganz auf die 25-jährige Spitzenkandidatin Marlene Svazek ausgerichtet, die auch auf allen Plakaten allein zu sehen ist. Auf den Plakaten wirbt die FPÖ mit der Botschaft "Salzburger Frühling". Auf Autos und Goodies heißt der Slogan "Marlene mag man eben", angelehnt an die Manner-Schnitten. Auch der Schriftzug ist derselbe und in blau gehalten. Ein Twitter-User hat das Bild des FPÖ-Autos mit dem Slogan am Montag gepostet.

Manner hat Montagabend via Twitter angekündigt: "Wir verwehren uns ausdrücklich gegen jedwede illegale Nutzung unserer geschützten Logos und Slogans und werden rechtlich gegen missbräuchliche Verwendungen wie diese vorgehen. Wir haben im vorliegenden Fall keine Zustimmung zu einer Nutzung erteilt und werden dies auch in Zukunft bei keiner politischen Partei tun."

Mehr zum Thema

Aufgerufen am 19.09.2018 um 12:11 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/marlene-mag-man-eben-manner-geht-gegen-salzburger-fpoe-werbung-vor-25312633

Ein Fest für 1300 Jahre Rupert und Erentrudis

Ein Fest für 1300 Jahre Rupert und Erentrudis

Das Jahr 718 wird als das Sterbejahr der heiligen Erentrudis und ihres Onkels, des heiligen Rupert, angenommen. Die Erzdiözese würdigt das am 24. September, gleichzeitig lädt sie zum Zukunftsfest. Eine ganze …

Bergkristalle bis Salami: Geschenke für EU-Gäste

Bergkristalle bis Salami: Geschenke für EU-Gäste

Für die politischen Gäste aus den EU-Staaten, die heute, Mittwoch, nach und nach in der Stadt Salzburg eintreffen, wartet eine Reihe an Geschenken. Was es so gibt? Hochprozentiges, Schmackhaftes sowie …

Millionenschwindel mit Diesel: Acht Männer angeklagt

Millionenschwindel mit Diesel: Acht Männer angeklagt

Die acht Männer sollen mit einem ausgeklügelten System 8,9 Millionen Liter unversteuertes Öl aus Polen importiert und vornehmlich in Wien als Originaldiesel verkauft haben. Steuerschaden für die Finanz: 3,8 …

Karriere

Top Events

Kommentare

Schlagzeilen