Politik

Mayr Melnhof will Radweg durch den Gutshof sperren

Nach mehreren Radunfällen samt Klagen gegen ihn reagiert der Gutsherr. Das ärgert die Grünen, ebenso wie die geplante Umwidmung in Fürstenbrunn.

Nach einigen Unfällen zieht Mayr Melnhof Konsequenzen - und will den Radweg durch seinen Gutshof sperren. SN/neumayr/leo
Nach einigen Unfällen zieht Mayr Melnhof Konsequenzen - und will den Radweg durch seinen Gutshof sperren.

Mittels Flugblatt schlagen die Grödiger Grünen Alarm. Zum einen kritisieren sie die drohende Sperre des seit Jahrzehnten bestehenden Radwegs durch den Gutshof Glanegg von Familie Mayr Melnhof und durch die Schlossallee. "Die Gemeinde soll die Sperre verhindern und über Alternativen nachdenken", sagt Gemeindevertreter Günther Marchner: Ein möglicher Plan B, einen Radweg um den Gutshof herum zu bauen, begeistert ihn nicht: "Dort ist ein Landschaftsschutzgebiet." Er will, dass geprüft wird, ob es nicht ein ersessenes Wegerecht durch den Gutshof gibt: "Dass ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.09.2020 um 11:24 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/mayr-melnhof-will-radweg-durch-den-gutshof-sperren-91471441