Heikle Entscheidungen nicht an Bürger abschieben

Wir wählen Politiker nicht als Volksvertreter, damit sie den Ball immer dann an die Wähler zurückspielen, wenn es brenzlig wird.

Autorenbild
Die heiße Kartoffel ... SN/karikatur: thomas wizany
Die heiße Kartoffel ...

Die Regionalstadtbahn ist so etwas wie der Dinosaurier unter den nie verwirklichten Großprojekten in Salzburg - für die Maßstäbe einer 150.000-Einwohner-Stadt riesig, schon mehrmals für tot erklärt und trotzdem nie ganz aus den Köpfen verschwunden. Nach einer schier endlosen Geschichte reich an Visionen, Versprechen und Verwerfungen rund um die unterirdische Verlängerung der Salzburger Lokalbahn von der derzeitigen Endstation unter dem Hauptbahnhof durch die Stadt bis nach Hallein könnte man nun meinen: Das Projekt, das mittlerweile unter dem Namen S-Link firmiert, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 03:30 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-heikle-entscheidungen-nicht-an-buerger-abschieben-117940903