Was uns ein Grubenlaufkäfer alles lehrt

Das vielsagende Ende eines Streits um eine Deponie für einen Bahntunnel.

Autorenbild

Will man einen attraktiven öffentlichen Verkehr, muss man in den Ausbau der Bahnstrecken investieren. Will man grünen Strom, muss man Wasserkraft, Sonnen- und Windenergie forcieren. Und das alles benötigt leistungsfähige Stromnetze, die die Energie auch dorthin bringen, wo sie benötigt wird. Einfacher gesagt als getan, wie auch das jüngste Beispiel rund um die Deponie für das Aushubmaterial des Flachgautunnels wieder einmal deutlich macht. Im Verbund mit nachvollziehbaren Interessen von Anrainern verhindert vor allem ein Grubenlaufkäfer das Projekt. Ob dabei der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.09.2021 um 11:34 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-was-uns-ein-grubenlaufkaefer-alles-lehrt-107516194