Politik

Wirbel um Halleiner Parkgaragen: Geschäftsführerin kündigt

Ein Prüfbericht zeigt auf: Jahresabschlüsse sind ungültig, Mitgesellschafter wurden nicht geladen. Die Geschäftsführerin kündigte mit Anfang Oktober - der Stadtchef spricht von einem "Sauhaufen".

Im Wirbel um die städtische Parkgaragen GmbH in Hallein hat Geschäftsführerin Gabi Pichler nun gekündigt. Ein Prüfbericht warf zuletzt Kritik auf.

Als Grund für die Kündigung, die mit Ende März 2020 in Kraft tritt, nennt die Geschäftsführerin einen Vertrauensverlust vonseiten des Bürgermeisters. "Es bräuchte gute Kommunikation und Begegnung auf Augenhöhe. Doch ich fühlte mich zuletzt mit einem Fuß im Kriminal." Stadtchef Alexander Stangassinger (SPÖ) hatte die Geschäftsführerin aufgefordert, ihre Anstellung von der GKK prüfen zu lassen. Sie ist ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.12.2021 um 01:20 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/wirbel-um-halleiner-parkgaragen-geschaeftsfuehrerin-kuendigt-77780281