Wahl 2019 Zum Wahlschwerpunkt ...
Wahl 2019

Richtungswahl in der Stadt Salzburg? Rot-Grün steht auf der Kippe

Seit 20 Jahren besteht die rot-grüne Mehrheit im Salzburger Gemeinderat. Was Heinz Schaden und Johann Padutsch als politische Achse im Rathaus etabliert haben, wollen ÖVP und FPÖ jetzt knacken.

Die Stadtregierung: Der Gemeinderat ist seit 1999 mehrheitlich von rot-grün dominiert. Eine Neuauflage versucht die ÖVP am Sonntag zu verhindern.  SN/robert ratzer
Die Stadtregierung: Der Gemeinderat ist seit 1999 mehrheitlich von rot-grün dominiert. Eine Neuauflage versucht die ÖVP am Sonntag zu verhindern.

Gerade noch einmal gutgegangen - 21 von 40 Mandaten, und damit eine hauchdünne Mehrheit, haben SPÖ unter Heinz Schaden und Bürgerliste mit Johann Padutsch vor fünf Jahren erreicht.

Die Erleichterung an diesem Wahlsonntag 2014 war vor allem der Bürgerliste ins Gesicht geschrieben. Die grüne Stadtpartei hatte ein Mandat verloren, aber Heinz Schadens Erfolgslauf konnte die Mehrheit retten. Die rot-grüne Achse in der Landeshauptstadt war gesichert.

Auch wenn Heinz Schaden in der Folge gelegentlich ausscherte und sich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 10:42 auf https://www.sn.at/salzburg/wahl-2019/richtungswahl-in-der-stadt-salzburg-rot-gruen-steht-auf-der-kippe-66937066