Wahl 2019 Zum Wahlschwerpunkt ...
Wahl 2019

Straßwalchen: ÖVP gibt Wahlempfehlung ab

Tanja Kreer und Lieselotte Winklhofer. SN/Franz Neumayr
Tanja Kreer und Lieselotte Winklhofer.

Tanja Kreer (SPÖ) gegen Liselotte Winklhofer (Liste für Straßwalchen): So lautet das Duell um den Bürgermeistersessel am 24. März in Straßwalchen. Wobei Kreer im ersten Wahlgang mit 39 Prozent deutlich vor Vizebgm. Winklhofer (29,4 Prozent) lag. Doch Winklhofer bekommt jetzt Schützenhilfe von ihrer ehemaligen Partei, der ÖVP. Die Volkspartei hat am Freitagabend beschlossen, dass man eine Wahlempfehlung für sie abgeben werde. Wohl auch, um einen SPÖ-Sieg zu verhindern.

Die ÖVP trage als stärkste Fraktion auch Verantwortung für ihre Heimatgemeinde, heißt es. Dafür habe man jetzt ein "Bündnis Zukunft Straßwalchen" vereinbart, das eine enge Zusammenarbeit zwischen ÖVP und Liste für Straßwalchen vorsehe. Die wichtigsten Projekte seien außer Streit gestellt - etwa die Neugestaltung des Ortskerns mit Parkraummanagement oder das Projekt Bürgerzentrum. Auch ein Ausbau der Kinderbetreuung sei ein zentrales Anliegen.

Winklhofer habe die Geschicke der ÖVP Straßwalchen über Jahre maßgeblich mitgestaltet. "Mit ihr wird eine bürgerliche Allianz für Straßwalchen gelingen", heißt es aus dem Präsidium der Partei.

Aufgerufen am 23.10.2019 um 06:53 auf https://www.sn.at/salzburg/wahl-2019/strasswalchen-oevp-gibt-wahlempfehlung-ab-67319431

Poly: Mattsee will Schüler aus Neumarkt

Poly: Mattsee will Schüler aus Neumarkt

Einstimmig sprach sich am Montag die Mattseer Gemeindevertretung für den Erhalt der Polytechnischen Schule (PTS) im Ort aus - trotz der nur mehr 40 Schüler. Zudem wurde Bgm. Michael Schwarzmayr (SPÖ) …

Kommentare

Schlagzeilen