Wirtschaft

Bahntunnel im Flachgau: ÖBB müssen nachbessern

Das Verkehrsministerium sieht beim Bahnprojekt Köstendorf-Salzburg Verbesserungsbedarf. Während Bürgerinitiativen in Feierstimmung sind, sehen die ÖBB ihr Projekt unverändert auf Schiene.

Den Beteiligten zweier Bürgerinitiativen war am Freitagvormittag zum Feiern zumute. Die Mitglieder waren gerade in ihren Vorbereitungen auf die mündliche UVP-Verhandlung zur geplanten ÖBB-Hochleistungsbahnstrecke zwischen der Stadt Salzburg und Köstendorf, für die ein mehr als 16 Kilometer langer Tunnel durch den Flachgau gegraben werden soll, als ihr Rechtsanwalt Wolfgang List die Botschaft verkündete: "Die ÖBB müssen das Projekt komplett überarbeiten und das Verkehrsministerium muss es dann öffentlich neu auflegen." Das will List am Freitag aus dem Ministerium erfragt haben, das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.09.2020 um 08:35 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/bahntunnel-im-flachgau-oebb-muessen-nachbessern-76855864