Wirtschaft

Halleiner Kehraus auf dem Roten Platz

Russland war ein guter Markt für den Kehrmaschinenbauer Trilety. Aber jetzt liegen die Pläne auf Eis.

Der russische Präsident Wladimir Putin muss ihn schon öfter gesehen haben. Und er könnte ihn wohl auch heute noch entdecken, wenn er zur richtigen Zeit aus dem richtigen Fenster vom Kreml auf den Roten Platz hinunterblickt. Denn bei der Auftragserteilung vor etlichen Jahren "hat man uns gesagt, dass er unmittelbar im und rund um den Kreml eingesetzt wird", erzählt Stephan Trilety. Gemeint ist ein Klein-Lkw zur Straßenreinigung mit einer Waschanlage der Firma Trilety aus Hallein.

Auf diese Weise ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.05.2022 um 07:22 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/halleiner-kehraus-auf-dem-roten-platz-118479760