Wirtschaft

Mittersill: Blizzard stellt Skiproduktion wegen Coronakrise vorerst ein

Die Skifabrik Blizzard in Mittersill wird Ende November wegen der Coronakrise ihre Produktion vorerst einstellen. Bis Ende Februar ist Kurzarbeit in dem Unternehmen geplant.

Die Skifabrik Blizzard in Mittersill. SN/christian sprenger
Die Skifabrik Blizzard in Mittersill.

Geschäftsführer Helmut Exenberger begründete die Maßnahmen im ORF-Salzburg-Interview am Montagmorgen mit der stark gesunkenen Nachfrage. Blizzard habe im Jahresschnitt rund 400.000 Paar Ski erzeugt, heuer werde es ein Viertel weniger sein.

Exenberger: "Jetzt geht es de facto darum, die letzten Ski noch zeitgerecht auszuliefern. Wir werden dann mit Ende November den Produktionsbetrieb einstellen, danach erst einmal Urlaub konsumieren und anschließend mit zirka 20. Dezember bis Ende Februar in eine Kurzarbeitsperiode gehen, in der wir ab Mitte Jänner eine Dreitagewoche haben werden."

Exenberger betonte auch, dass die Produktionspause durchaus auch jahreszeitlich bedingt sei. Am Skimarkt werde hauptsächlich von April bis September/Oktober erzeugt und ausgeliefert. Außerdem sei die bevorstehende Kurzarbeit bereits die dritte seit Ausbruch der Pandemie; und sie habe den Vorteil, dass sein Unternehmen keine Mitarbeiter verliere - Blizzard zählt seinen Angaben zufolge knapp 240 Beschäftigte. "Die Mitarbeiter sind da bisher super mitgegangen. Umgekehrt erhalten wir uns die Flexibilität, das heißt, sobald Aufträge hereinkommen, können wir wieder loslegen."

Das Unternehmen wurde 1945 von Anton Arnsteiner (1925-2013) gegründet. In der Hochblüte der Firma in den 1970er- und 80er-Jahren fanden dort bis zu 700 Menschen Arbeit. 1995 schlitterte Blizzard in den Konkurs. Heute ist Blizzard Ski Teil der internationalen Tecnica Group.

Quelle: SN

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.01.2021 um 06:52 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/mittersill-blizzard-stellt-skiproduktion-wegen-coronakrise-vorerst-ein-96021886

Skilehrer-Obmann: "Bei uns läuft alles korrekt ab"

Skilehrer-Obmann: "Bei uns läuft alles korrekt ab"

Von 9. bis 19. Jänner stand im Maria Almer Ortsteil Hintermoos ein Skilehrer-Anwärter-Kurs auf dem Programm. Daran teilnehmen durfte nur, wer einen negativen Covid-19-Test - nicht älter als 24 Stunden - …

Landjugend-Stier für Maishofen

Landjugend-Stier für Maishofen

Hunderte Zuseher, zahlreiche Prämierungen und strahlende Sieger - das war der Tag der Landjugend Salzburg - via Livestream. Eine Pinzgauer Gruppe wurde zur aktivsten des Jahres gewählt.

Kommentare

Schlagzeilen