Wirtschaft

Pensionierungswelle: ÖBB suchen in Salzburg 95 neue Mitarbeiter

Während die Zahl der Arbeitslosen weiter steigt, haben die ÖBB heuer in Salzburg fast 100 offene Jobs. Frauen, Quereinsteiger und Ältere sind willkommen.

Auch neue Mitarbeiter im Bereich Verschub wollen die ÖBB heuer in Salzburg einstellen.  SN/öbb/a. papis
Auch neue Mitarbeiter im Bereich Verschub wollen die ÖBB heuer in Salzburg einstellen.

Während viele Unternehmen krisenbedingt Stellen abbauen müssen, suchen die ÖBB 2021 allein in Salzburg 95 neue Mitarbeiter. Auslöser für die Personaloffensive sind laut ÖBB-Pressesprecher Robert Mosser die anstehenden Pensionierungen: "Der Generationenwechsel ist voll im Gange. Wir nehmen heuer in der Region jeweils über 30 Fahrdienstleiter und Verschieber auf." Zudem suche man acht Triebfahrzeugführer sowie Wagenmeister und Mitarbeiter im Service- und Kontrollteam in den Zügen. Österreichweit werden bei den Bundesbahnen, die 41.100 Mitarbeiter beschäftigen, in den nächsten Jahren sogar rund 10.000 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.12.2021 um 10:15 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/pensionierungswelle-oebb-suchen-in-salzburg-95-neue-mitarbeiter-98351005