Wirtschaft

Pinzgau: Binnen einer Woche hat sich Arbeitslosigkeit verdreifacht

Durch die Coronakrise ist die Zahl der Arbeitslosen im Bundesland um rund 10.000 Personen auf knapp 25.000 gestiegen. Besonders schlimm betroffen ist der Bezirk Zell am See - wo es allein 3200 zusätzliche Arbeitslose gibt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Arbeitsmarktservice Salzburg (AMS) gehen in Arbeit unter: Denn allein in der vergangenen Woche mussten sie rund 10.000 zusätzliche Arbeitslose registrieren, wie AMS-Landesgeschäftsführerin Jacqueline Beyer betont: "Das sind 84,1 Prozent mehr Arbeitslose seit dem 15. März, ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 06.04.2020 um 06:47 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/pinzgau-binnen-einer-woche-hat-sich-arbeitslosigkeit-verdreifacht-85320838