Salzburger Festspiele Zum Schwerpunkt ...
Salzburger Festspiele

Kraftgewächs aus Henzes Reich

Garten. "The Bassarids", 1966 in Salzburg uraufgeführt, brachten den internationalen Durchbruch für den Komponisten. Das Meisterwerk steht heuer auf dem Prüfstand.

Kent Nagano dirigiert Henzes für die Salzburger Festspiele 1966 entstandene Oper „Die Bassariden“. SN/dpa
Kent Nagano dirigiert Henzes für die Salzburger Festspiele 1966 entstandene Oper „Die Bassariden“.

Wenn man Bilder von Hans Werner Henzes weitläufigem, edlem Anwesen in Marino bei Rom sieht, fällt sofort auf: Hier herrscht Harmonie von Naturschönheit und menschlichem Maß. Der Dirigent Kent Nagano hat Henze an diesem Ort mehrmals besucht und erinnert sich: "Er liegt in einem wunderschönen Landstrich Italiens, hat wunderbare Dimensionen und ist wohl von ihm selbst wesentlich entworfen worden." Jetzt dirigiert Kent Nagano Henzes für die Salzburger Festspiele 1966 entstandene Oper "Die Bassariden". Eine neue Generation der Wiener Philharmoniker, die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 03:29 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/kraftgewaechs-aus-henzes-reich-36869089