Salzburger Festspiele

"Noch nie haben so viele Menschen Salzburger Festspiele erlebt"

Der Kaufmännische Direktor der Salzburger Festspiele, Lukas Crepaz, zieht eine erste Bilanz: 96 Prozent Auslastung konnte das Festival heuer verzeichnen, zudem haben fünf Millionen Menschen aus 65 Ländern Festspiele via Stream genießen können.

Lukas Crepaz mit dem Kult-Stück des Salzburger Sommers: Mit den Verkauf von Masken mit Salzburger Festspiel-Logo wurden 72.500 Euro umgesetzt.  SN/APA/BARBARA GINDL
Lukas Crepaz mit dem Kult-Stück des Salzburger Sommers: Mit den Verkauf von Masken mit Salzburger Festspiel-Logo wurden 72.500 Euro umgesetzt.


Zum Konzert der Berliner Philharmoniker am Sonntag hieß es wieder "ausverkauft". Ist dieses Attribut typisch für diesen Festspielsommer? Lukas Crepaz: Am Anfang war es noch nicht typisch. Wir hatten ja den Kauf zunächst auf zwei Karten pro Person und Vorstellung limitiert, weil wir Sorge hatten, dass nur Freunde, Förderer und Gäste, die bereits gebucht hatten, zum Zug kämen. Zudem spürten wir eine Abwartehaltung: Offenbar wollten viele Interessierte zunächst mehr Sicherheit haben, wie sich die Pandemie entwickelt und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 11:43 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/noch-nie-haben-so-viele-menschen-salzburger-festspiele-erlebt-92169850