Salzburger Festspiele

Wie Mozart zu seinem Recht kommt

Roger Norrington und die Camerata spielten Mozarts Ballettmusik zu "Idomeneo" - und schickten Grüße in die Felsenreitschule.

Auch wenn die einen für die Kunst zuständig sind und die anderen für das Zuhören und das Applaudieren: Eine Einbahnstraße ist die Beziehung zwischen Musikern und ihrem Publikum keineswegs. Große Komponisten hatten ihre Zielgruppe immer im Blick. "Der Saal war ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.08.2019 um 06:48 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/wie-mozart-zu-seinem-recht-kommt-74736058