Bundesliga

Die Ära Jesse Marsch bei Red Bull Salzburg geht zu Ende

Julian Nagelsmann wurde am Dienstag als Trainer des FC Bayern bestätigt. Der Weg für Jesse Marsch zu RB Leipzig ist damit frei. Und wie reagiert Red Bull Salzburg?

Die SN zeichneten schon vor eineinhalb Monaten ein Szenario, das nun wohl Realität wird. SN/wieser
Die SN zeichneten schon vor eineinhalb Monaten ein Szenario, das nun wohl Realität wird.

Ein im Konjunktiv gehaltener SN-Artikel vom 13. März wird Realität: Am Dienstag bestätigten Bayern München und RB Leipzig, dass Julian Nagelsmann ab Sommer Hansi Flick als Cheftrainer des FC Bayern folgen wird. Flick gilt nach wie vor als aussichtsreichster Kandidat für den Posten des deutschen Bundestrainers, den Joachim Löw nach der EM-Endrunde zur Verfügung stellen wird.

Der spektakuläre Trainertransfer von Nagelsmann dürfte bislang unerreichte Dimensionen haben. Leipzig soll für den 33-jährigen Erfolgscoach, der Aushängeschild einer neuen deutschen Trainergeneration ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.06.2021 um 09:33 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/die-aera-jesse-marsch-bei-red-bull-salzburg-geht-zu-ende-103013182