International

Red Bull Salzburg: Der Kurs stimmt wieder

Red Bull Salzburg präsentierte sich in den Tests gegen Ajax und Liverpool höchst unterschiedlich. Am Ende der Vorbereitung überwiegen aber die positiven Erkenntnisse.

Schau dir diese Salzburger an: Liverpools Andy Robertson scheint von Enock Mwepu und Zlatko Junuzovic beeindruckt zu sein. SN/APA/BARBARA GINDL
Schau dir diese Salzburger an: Liverpools Andy Robertson scheint von Enock Mwepu und Zlatko Junuzovic beeindruckt zu sein.

Einmal minus, einmal plus: Serienmeister Red Bull Salzburg hat auf die miserabelste Leistung seit Langem (1:4 gegen Ajax Amsterdam) prompt und eindrucksvoll reagiert und Englands Meister-Starelf FC Liverpool beim 2:2 zeitweise vorgeführt. "Wir haben aus der Ajax-Partie gelernt und gegen Liverpool alles besser gemacht", erklärte Verteidiger André Ramalho. Und auch in der Schule zählt schließlich bei der Benotung die zuletzt erbrachte Leistung mehr. Jesse Marsch kann vor dem ersten Pflichtspiel im ÖFB-Cup bei SW Bregenz (Samstag, 16.30, live in ORF ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 08:43 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/red-bull-salzburg-der-kurs-stimmt-wieder-92003785