Nationalteam

"Red Bull Salzburg sollte in den Frauenfußball einsteigen"

Dominik Thalhammer, Chef der ÖFB-Trainerausbildung, empfiehlt Proficoaches den aktiven Umgang mit Social Media. Er will ein "Tiger-Team" in der Frauen-Bundesliga und sieht die großen Clubs gefordert, weibliche Mannschaften zu etablieren.

Dominik Thalhammer.  SN/gepa
Dominik Thalhammer.

Dominik Thalhammer hat nicht nur den Frauenfußball in Österreich als Teamchef in neue Höhen geführt. In seiner Eigenschaft als Leiter der Trainerausbildung im ÖFB will er Maßnahmen setzen, um die Qualität des Fußballs zu erhöhen. Am Rand der Trainerfortbildung ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 26.05.2020 um 04:51 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/red-bull-salzburg-sollte-in-den-frauenfussball-einsteigen-62033278